Testbericht: Schwimmwindeln von dm

Sommer, Sonne, Strand und Mee(h)r

Ob deutsche Küste, Mittelmeer und Co., oder einfach im Schwimmbad, eigenen Pool oder kleinem Planschbecken auf Balkonien: Wasser zieht die meisten Kinder magisch an. Und bei schönem Wetter lässt man auch die Kleinsten gern im Wasser planschen.

Um den noch nicht Töpfchenreifen diesen Spaß nicht zu verwehren gibt es allerhand Schwimmwindeln. Ob Einweg oder Stoffi, beide funktionieren auf die selbe Weise:

Flüssiges gelangt durch, fester Stuhl wird aufgefangen

Daher eignen sich alle Schwimmwindeln nicht für den Weg zum z.B. Schwimmbad, da sie den Urin hindurch lassen. Das ginge auch nicht, denn dies würde einen Saugkern erfordern, den die Schwimmwindeln nicht haben und der sich im Schwimmbecken sofort mit dem Beckenwasser vollsaugen würde. Damit würden sie einiges an Gewicht zulegen und den kleinen Körper im Wasser runterziehen.

dmschwimmwindel2

Meine dm-Schwimmwindel

Ich habe für meine Pupsefee diese hübsche Stoffschwimmwindel von dm geholt. Da keine Einlagen hineinkommen, eine Nummer kleiner als die Hosen die sie üblicherweise trägt.

dmschwimmwindel3

Die Windel hat außen den gewöhnlichen Badeanzugstoff aus Elastan und innen einen zusätzlichen Innenstoff aus Fleece, ähnlich dem in Pocketwindeln. Dieser Stoff fängt dann das feste Geschäft auf.

Verwendung

Wurde in die Windeln gekackert, zieht man die Windel wie eine Unterhose aus. Am besten geht das ohne Unfälle im Stehen. Den Inhalt schüttelt man dann in die Toilette. Danach kann man sie leicht im Waschbecken ausspülen bis zum nächsten Waschen, oder, wenn noch weiter damit geschwommen werden soll, mit Duschgel oder Ähnliches auswaschen, gut mit Wasser ausspülen und weiterverwenden. Bis nach Hause transportieren sich die Schwimmwindeln (und auch die Badesachen der Eltern und Geschwister) super im Wetbag 😉

Dichte

Meine Pupsefee hat extrem dünne Beinchen. Es war also im Bund noch etwas Luft. Die Windel liegt locker um den Po. Dennoch hat sie ein ordentliches Geschäft, trotz noch etwas planschen, nicht austreten lassen.

Beim Kauf hatte unsere Schwimmwindel ein Bügelbild in Form einer Erdbeere auf dem Popo. Nach einer Runde bei 50° in der Waschmaschine kamen allerdings Windel und Bügelbild, verknotet und verklebt, einzeln wieder heraus. Die Funktionalität der Windel hat allerdings nicht darunter gelitten. Dafür kommt die dm-Schwimmwindel sehr preisgünstig und ist in jeder Filiale mit Babykleiderabteilung erhältlich.

dmschwimmwindel1
Genießt den Sommer

Anmerkung:

Das dargestellte Testergebniss muss nicht auf jede Familie/jedem Baby zutreffen. Sie ist eine persönliche Erfahrung, dessen Ergebnis vom Testbaby, in diesem Fall der Pupsefee, abhängig ist. Dieses System muss nicht grundsätzlich bei anderen zum gleichen Ergebnis führen. Es besteht keine Allgemeingültigkeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s